[Plussize Fashion] Ein Mädelstag am Wald-Wipfel-Weg in Sankt Englmar

 

Kurz nach Weihnachten hat mich die liebe Ella (www.justellamaria.de) mit einem Mädelstag überrascht und statt shoppen zu gehen, haben wir uns kurzerhand entschieden nach Sankt Englmar für ein paar hübsche Fotos zu fahren! Sankt Englmar ist ca. 40 Minuten Fahrzeit von Regensburg entfernt und zu der Jahreszeit das absolute Winter Wonderland. Kein Wunder, auch für die Skifahrer ein absolutes Paradies. Aber auch alle anderen kommen hier auf ihre Kosten!

Vor kurzem war ich mit dem styleBREAKER Team selbst für ein Fotoshooting vor Ort, denn wir haben dort ein paar winterliche Accessoires in Szene gesetzt und ich war schon bei meinem ersten Besuch total angetan von den gezuckerten Bäumchen und der tollen Umgebung. Unser Ziel war dieses Mal der Wald Wipfel Weg in Maibrunn, den man für knapp 6 € besuchen kann.

 

 

An dem Freitag hatten wir so richtig viel Glück mit dem Wetter, denn dort erwarteten uns schon beim Aussteigen die ersten Sonnenstrahlen. Sonne und Schnee, die beste Kombination, die es gibt! Bei uns in der Stadt heißt Schnee eher immer Matsch, aber im bayrischen Wald ist es einfach nur tolle die Landschaft zu betrachten!
Der Waldwipfelweg ist quasi ein hölzerner Steg, der komplett über die Baumspitzen führt. Der höchste Punkt, mit der besten Aussicht, ist dabei gut 30 Meter hoch und bei viel Touri-Zulauf merkt man sogar das leichte schwanken! Zum Glück macht mir das nichts aus, aber die Aussicht ist es absolut wert!

 

 

Schon beim ersten Aufenthalt in Sankt Englmar stand fest: Für die Fotos warm anziehen! Obwohl ich da nur hinter der Kamera stand. Aber ohne dicken Mantel und Winteraccessoires kommt ihr hier nicht weit!
Obwohl wir quasi schon nach Weihnachten dorten waren, hatten wir immernoch das Glück, dass der kleine Weihnachtsmarkt mit ein paar Ständen und Essensbuden noch zu besichtigen war. Auch, dass der ganze Weg mit Lichterketten geschmückt war, war klasse! Natürlich hatten Ella und ich wieder einen heiden Spaß mit unseren Fotos, obwohl wirklich viele Menschen auf dem Steg unterwegs waren! Nichts desto trotz – der Waldwipfelweg ist eine Reise wert!

 

 

Outfit:
Mantel: Orsay
Mütze, Schal & Sonnebrille: stylebreaker.de
Rucksack: Tk Maxx Fundstück
Schuhe: Alabama Boutique Straubing
Nagellack: OPI
Lippenstift: Colour Pop – Baewatch
Wie ihr vielleicht an den Bilder erkennen könnt, ich hab mich nach drei Jahren des Nicht-Färbens mal wieder an eine neue Haarfarbe gewagt. Allerdings ist es viel heller als gedacht, so dass ich mich erstmal noch dran gewöhnen muss. Immer wenn ich an mir nach unten sehe, nehme ich meine jetzigen Haare noch nicht als meine Haare wahr 😉 aber, ich wollte ja eine kleine Typveränderung! Mal schauen, wie lange ich es damit aushalte!
Ich freue mich schon auf die nächste Tour mit Ella, ihr dürft gespannt sein, denn bald geht es wieder gemeinsam los für uns und ich hoffe sehr, dass wir beim nächsten Mal wieder soviel Spaß mit unseren Fotos haben werden.

 

ADRESSE

 

Waldwipfelweg GmbH

 

Maibrunn 2a

 

94379 Sankt Englmar

 

 

 

ÖFFNUNGSZEITEN

 

April – Oktober 09:00 – 19:00 Uhr

 

November – März 09:00 – 16:00 Uhr

 

 

Eintrittspreise: Preisliste

 

Internetseite: Waldwipfelweg

und hier gelangt ihr zu Ellas Outfitpost – für alle Rosa-Liebhaber ein Muss!