[Pflege] Haarpflege . Botanicals Fresh Care . Lavendel . Hydratisierende Pflege

 

Unbezahlte Werbung / PR-Samples von L’Oreal
Ich freue mich, dass ich euch in nächster Zeit ein paar Haarserien auf dem Blog vorstellen darf. Ich liebe es Haarprodukte zu testen und witzigerweise gehören meine Haarposts zu den meistgeklickten und gegoogelten Beiträgen auf meinem Blog, was ich sehr überraschend finde. Gerade meine Färbeaktionen von Schwarz zu Rot haben euch wohl immer super gefallen! Nach meiner Redhead Aktion habe ich meine Haare ein ganzes Jahr geschont und meine Naturhaarfarbe wieder neue gezüchtet. Im Dezember wurde es mir dann zu langweilig und ich wollte 2018 unbedingt mit einer neuen Farbe und einer Typveränderung starten, deshalb habe ich mich an ein blondes Balayage gewagt! Neue Farbe – vor allem Blondierungen – bedeuten natürlich auch mehr Pflege! Deshalb habe ich mich sehr über das Pflegeset von Botanicals von L’Oréal gefreut, als ich es vom Postboten entgegen nehmen durfte!

 

Die Botanicals Serie gibt es schon in vielen verschiedenen Varianten im Drogeriebereich und besonders ansprechend finde ich hier auch das Verpackungsdesign. Ich finde es würde auch durchaus als Apotheken Produkte durchgehen und man fühlt sich sofort an die Bereiche Spa und Wellness erinnert! Bisher habe ich noch keine Produkte der Marke getestet, deshalb war ich natürlich besonders neugierig auf diese Serie. Außerdem finde ich es toll, wenn es von einer Duftrichtung immer gleich ein ganzes Set zum Testen gibt, denn gerade bei meiner Haarpflege verwende ich gerne ergänzende Produkte.
Ein bißchen die Nase gerümpft habe ich, als ich das Lavendelbüschel in dem Paket entdeckt habe. Denn, zugegeben, ich bin nicht der größte Lavendelfan, damit könnte ich meine Schwiegermom schon mehr begeistern, aber ich persönlich würde eher nicht zu der Duftvariante Lavendel greifen. Den Duft der Produkte finde ich allerdings ganz in Ordnung, die Variante ist nicht zu künstlich und doch noch im Bereich des angenehmen, wenn man nicht so auf Lavendel steht wie ich. Aber es kommt ja auf den Inhalt an 😉

 

Die Produkte sind alle ohne Silikone, ohne Parabene, ohne Farbstoffe und Vegan. Preislich liegen sie bei 8 € – 10€.Zugesendet wurden mir folgende Produktproben:
– Kopfhauf Pflege Lotion –  9.99€
– Maske – 7.99€
– Shampoo – 7.99€
– Pflegespülung – 7.99€

 

Ich liebe Haarmasken und seit ich meine blonden Spitzen habe, verwende ich sie noch häufiger, als mit meiner Naturhaarfarbe. Die Maske verwöhnt die Haare mit ätherischem Lavendelöl, Soja- und Kokosöl. Ich trage sie meistens nur in den Spitzen auf, weil sie die Haare sehr weich macht und ich die meiste Feuchtigkeit immer in den Spitzen benötige. Wie gesagt, der Duft ist ganz in Ordnung. Nicht mein Favorit, aber er bleibt auch nicht dauerhaft in den Haaren. Die Maske verwende ich aktuell 2-3 Mal die Woche und man benötigt nur sehr wenig von dem Produkt.

 

 

Das Shampoo wie die Pflegespülung passen perfekt in meine alltägliche Pflegeroutine und sind natürlich auch ohne Maske und Kopfhaut Lotion perfekt kombinierbar und zu verwenden. Die Haare werden damit schön geschmeidig, fühlen sich gesund an und auch nicht erschwert! Was mir bei meinem dicken und langen Haaren immer sehr wichtig ist!

 

 

Ich bin zum Glück jemand, der nur selten an juckender Kopfhaut leidet, deshalb gehört die Kopfhautlotion jetzt nur selten zu meinem Haarpflegeritual. Bei mir konnte ich jetzt keine großen Veränderungen feststellen, dass ich die Lotion deshalb unbedingt für die Pflegeserie kaufen müsste. Lavendel wirkt ja bekanntlich beruhigend, aber hier kann ich bei mir keine großen Veränderungen feststellen, ich glaube, das müsste wirklich jemand testen, der hier schon vorbelastet ist.
Insgesamt gefällt mir die Pflegeserie ganz gut. Besonders angetan bin ich von Shampoo und Maske! Weil es einfach meine liebsten Pflegeprodukte bei meiner Haarroutine sind! Natürlich könnt ihr euch auch die einzelnen Produkte der Serie holen – und hier würde ich auf jeden Fall zur Haarmaske greifen!
Übrigens… auf das Cucumis Getränk war ich ebenfalls super gespannt, es gehört zwar nicht zur Review, aber den Lavendelgeschmack fand ich hier ziemlich erfrischend und es ist sicherlich ein tolles Getränk für den Sommer – gerade in Kombination für Cocktails stelle ich es mir super vor 😀 Hätte ich gar nicht gedacht…
Kennt ihr bereits Produkte der Marke Botanicals und wie gefallen sie euch?
Ist Lavendel was für eure Duftnase – oder seid ihr eher der Typ Neutral oder Fruchtig?
Welche Produkte der Serie sprechen euch am meisten an?
Vielen Dank für die kosten- und bedingungslose Produktzusendung von L’Oreal!