[Fashion] Outfit für die Regensburger Dult – mein neues Dirndl!

UNBEZAHLTE WERBUNG / PR-SAMPLE von Dirndl.com

Ein bayrisches Madl braucht natürlich ein Dirndl im Schrank! Ich gebe zu, bei mir hängt da nicht nur eines, denn ich liebe Dirndl! Schon immer! Und nachdem ich ja jedes Jahr mindestens einmal am Gäubodenvolksfest in Straubing oder der Regensburger Dult rumlaufe, habe ich mir es schon zur Tradition gemacht mit ein neues Dirndl pro Jahr zu kaufen. Ab und an trenne ich mich dann zwar wieder von einem Schätzchen, weil ich natürlich nicht nur Dirndl in meinem Schrank bunkern kann. Aber mindestens drei Stück sind immer im Schrank!

Was ich an Dirndl so liebe? Dass sie eine tolle Figur zaubern. Ein klassisches Dirndl hat immer oben einen corsagenartigen Teil, der die Kurven einer jeden Frau perfekt in Szene setzt. Sogar meine, denn mit einer richtig hübschen Sanduhr Taille kann ich nicht glänzen. Mit einem Dirndl aber schon!

 

 

Dieses Jahr durfte ich mir bei der Seite Dirndl.com ein neues Dirndl für meine Volksfestbesuche aussuchen und die Qual der Wahl war sehr schwierig, weil es dort wirklich viele tolle Dirndl, Trachtenmode und Lederhosen gab. Vielleicht hätte ich mich auch mal für eine Lederhose entscheiden sollen 😉
Ich war dann aber ziemlich schnell schockverliebt in das Alpentrachten Dirndl mit dem Name Coco und habe es mir gleich mit der dazugehörigen Dirndlbluse bestellt. Für mich ist es schon ein sehr ungewöhnliches Dirndl, weil es eher klassisch, elegant und ich würde sogar sagen, etwas dezent gehalten ist. Eigentlich liebe ich bunte, auffällige Dirndl in kitschigem rosa mit viel Gedöns und Gebammel dran. Aber dieses Dirndl ist mal komplett etwas anderes und lässt sich auch für schickere Anlässe wie Hochzeiten oder Familienfeiern perfekt tragen.

 

 Auch bei der Dirndlbluse konnte ich mich nur schwer entscheiden, deshalb habe ich sie mir kurzerhand in schwarz und in weiß bestellt. Ganz klassisch trägt man ja zu einem Dirndl eine weiße Bluse, die das Dekolleté betont, aber ich finde tatsächlich, dass dieses hübsche anthrazitgraue Dirndl eine schwarze Bluse verdient hat. Der Carmen Stil passt hier sehr gut zum Balkonette Ausschnitt des Dirndls und da ich beerige Töne liebe, ist die Schürze mit dem filigranen Blümchenmuster das Tüpfelchen auf dem I für mich.

 

Früher habe ich bei Dirndl gerne immer zu einer Mini Variante gegriffen, die gerne mal über dem Knie geendet hat. Mittlerweile gefallen mir Dirndl nur noch in der Midilänge, weil ich finde, es sieht einfach viel eleganter aus, wenn es etwas über das Knie geht und meine auf der Bierbank Zeiten sind ja quasi auch schon rum. In Bayern? Nagut, das war geflunkert, ich steh euch heute noch gerne auf der Bierbank und feier mit! 😉
Outfitdetails:
Dirndl: Dirndl Coco* (aktuell sogar im Sale!)
Tasche: Pull&Bear
Schuhe: TopVintage
Schmuck: Thomas Sabo (ältere Kollektion)

*PR-Samples 

Für meine Bilder habe ich mich auch mal wieder für die Kamera einer professionellen Fotografin getraut. Mittlerweile sind es 3 Jahre, in denen ich nicht mehr vor der Kamera eines Fotografen rumgeturnt bin und ich war tatsächlich sehr nervös vor den Fotos! Die liebe Corinna von ‘Jetzt gibts Beef!’ habe ich bei meinem Bloggertreffen in Regensburg kennengelernt und war gleich begeistert von ihrer lustigen symphatischen Art! Auch beim Shooting selbst hatten wir viel Spaß und natürlich viel geratscht. Corinna bietet viele tolle Themenshootings an z.B. ihren Badezauber oder aktuell könnt ihr bei ihr ein Blumenmädchen Shooting buchen! Ich liebe ihre Fotos! 

Auch für Sommer hat sie viele tolle Projekte am Start und ich kann sie euch als Fotografin nur wärmstens empfehlen! Auch wir haben schon ein kleines neues Projekt für den Sommer im Auge und ich freue mich schon riesig, wenn wir wieder gemeinsam etwas planen! Vielleicht muss ich sie auch zwischendurch mal für eine Rockabilly Serie nötigen 😉 Klickt auf jeden Fall unbedingt mal bei ihr vorbei und addet sie auf Instagram! 

Vielen Dank, dass du dir für mich Zeit genommen hast, liebe Corinna!
 ´
Ansonsten…
Wie gefällt euch mein Look? Wie sieht euer Dirndl aus, wenn ihr eines habt?
Seid ihr auch ein Dirndl Fan oder doch eher Lederhosn? 😉

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere