[Rezepte] Pancake Raspberry Sticks – Breakfastgoals

Wer mir auf Instagram folgt, der hat diese leckeren Pancake Sticks schon entdeckt. Bei dem heißen Wetter kann ich morgens immer nicht schlafen und so hab ich beschlossen, wenn ich eh schon wach bin, dann kann ich mir auch gleich ein nettes Frühstück zaubern. Gut, es war auch ein klein wenig improvisiert, denn der Kühlschrank hat nur noch Eier und Himbeeren hergegeben! Also… Pancakes! Aber normale Pancakes ist ja langweilig, deshalb hab ich mich für Pancake Sticks mit Himbeeren entschieden.

PANCAKE RASPBERRY STICKS

Dafür benötigt ihr für ca. 15 Mini Pancakes:
120g Mehl
eine Prise Salz
250ml Milch 
und 3 Eiern
20g Zucker
Topping: Flüssige Schokolade (von Lindt)
und frische Himbeeren

Zur Zubereitung:
1. Mehl und Milch in einer großen Schüssel miteinander verquirlen.
2. Dazu die Prise Salz geben.
3. Und zum Schluss noch die Eier unterrühren und etwas Zucker hinzugeben.
4. Gute 2 Minuten zu einem flüssigen Teig vermengen, bis keine Klümpchen mehr enthalten sind.
5. Den Teig mit etwas Butter / Öl in eine Pfanne geben. Den Teig am Besten mit einem Teigportionierer in die Pfanne geben und gleich große (ca. 4 cm große Kreise) Pancakes anbraten. Mit zwei Gabeln lassen sich die kleinen Pancakes gut wenden.
Ihr solltet definitiv schnell arbeiten, damit ihr sie noch warm auf den Teller bekommt. Sammelt sie erstmal in einem Teller und spiesst sie erst dann auf einen Schaschlikspieß, immer abwechselnd mit Pancake, Himbeere und wieder Pancake.

 

Zu guter Letzt gebt ihr noch etwas flüssige Schokolade darüber. Ich empfehle hier die Glasur von Lindt, aber natürlich könnt ihr auch normales Nutella verwenden. Die Lindt Glasur schmeckt etwas herber und lässt sich nach kurzem Wasserbad super auf den Pancakes verteilen. Ich liebe sie!

Ich hoffe, mein kleiner Frühstückstipp hat euch gefallen. Vielleicht habt ihr auch mal Lust auf Pancakes mal anders!

Comments

  1. Melanie says:

    Die sehen absolut fantastisch aus! Ich habe welche zur Einschulung meiner Tochter gemacht, einmal so und einmal mit Banane und Blaubeeren – lecker! ♥

    1. Miss von Xtravaganz says:

      Ich liebe Pancakes 😀 Muss auch ständig welche essen, wenn wir wo frühstücken sind 😀 Banane Blaubeere ist auch ne gute Kombi!

  2. Nessa says:

    Oh… sehen die gut aus! <3
    Wir lieben Pancakes, haben aber Meist nicht viel zeit zum frühstücken und begnügen uns deshalb mit Müsli oder einem Brot. Aber deine Pancake-Spieße klingen ja wirklich einfach und schnell… die merke ich mir 🙂
    Grüße
    Nessa
    htps://ichdupasst.blog

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.