[Review] Catrice Cosmetics – Malaika Raiss – Limited Edition

Unbezahlte Werbung / PR Sample von Catrice Cosmetics

Ohhh.. heute werdet ihr euch fragen, was zeigt sie denn da für eine Kollektion? Die hab ich ja gar nicht auf dem Schirm! Und ja, ihr habt leider recht! Ich muss heute noch die Fall / Winter  Edtion von Catrice ausgraben, die mir aber schon vor einiger Zeit zugeschickt wurde! Die Produkte sind aus einer Kollektion mit der Designerin MALIKARAISS und das Schöne ist, ihr bekommt sie online auch noch! Also vielleicht freut sich der ein oder andere noch über diese kleine Review! Ich muss nämlich gestehen, dass sie genau zu meinem großen Blogumzug bei mir gelandet ist und ich sie zwar noch fotografiert hatte, aber leider bisher keine Muse hatte, alle fotografierten Ordner aufzuarbeiten! Schande über mein Haupt!  Aber jetzt zur Kollektion!

Das sagt Catrice:

“Inspiriert von der fernöstlichen Kultur Japans, nimmt uns die Berliner Designerin Malaika Raiss in ihrer 15. Kollektion mit auf die Reise in eine fremde Welt. Die mystische Aura der Geishas, welche zerbrechlich filigran und gleichzeitig unnahbar stark erscheint, wird in ebenso spannungsvollen Designkontrasten übersetzt. Weich fallende Volants, runde Formen in Flügelärmeln und Schluppenkrägen treffen auf markant betonte Schultern bei Blazern. Raffiniert eingesetzte Reißverschlüsse und das Spiel mit Layerings machen die Looks wandelbar und verhelfen ein Stück weit mehr, zwischen Erscheinungsformen und Welten zu wechseln.”

Ich muss auch zugeben, als ich die Produkte ausgepackt habe, habe ich mich gleich gewundert, dass keine Lidschattenpalette mit im Paket ist. Deshalb habe ich das zarte und feenhafte auch gleich bei meinen Fotos aufgegriffen! Das Verpackungsdesign ist auf jeden Fall sehr sehr schön mit den rosanen und goldenen Farbnuancen. Vor allem die metallischen Lippenstifthülle fühlen sich sehr edel und hochwertig an, was mir besonders gut gefällt! Ein wenig überrascht, war ich hier bei den vielen Creme-Produkten, da für mich dieses Geisha Inspirierte immer mehr mit Puder zutun hat und ich grundsätzlich auch Puderprodukte ein klein wenig lieber mag!

Besonders spannend fand ich in meinem Testerpäckchen den Healthy Glow Primer, der sich auf der Haut sehr angenehm anfühlt, leicht verteilen lässt und auch einen schönen gesunden Teint verleiht. Gerade im Sommer habe ich ihn auch pur sehr gerne auf der Haut getragen. Das Setting Spray gibt es von Catrice ja auch im Standardsortiment und befindet sich schon lange in meiner Schminksammlung, bei der Malaikaraiss Edition konnte ich hier keine Unterschiede erkennen, deshalb könnte ihr hier auch getrost zur Variante im Standardsortiment greifen.

Bei den Cremeprodukten punktet die Kollektion mit einem sanften pinken Blush, einem dezent weiß-silber schimmernden Highlighter und einem Bronzer, der besonders für Blassnasen wie mich einen schönen Effekt zaubert. Alle drei Produkte sind von der Deckkraft her sehr zart, können aber durch mehrere Schichten auch kräftiger aufgetragen werden. Ich finde sie jetzt nicht besonders aussergewöhnlich für eine Limited Edition, muss ich gestehen, aber durch die hübschen Pöttchen sind sie auf jeden Fall ein Highlight auf dem Schminktisch 😉

Wie schon gesagt finde ich das Verpackungsdesign der Lippenstifte wunderschön! Über die Farbauswahl lässt sich natürlich etwas streiten, da ich lügen müsste, wenn ich jetzt sage, dass ich diese beiden Farbnuancen noch nie gesehen habe oder nicht in meinem Schminkfundus enthalten sind. Bei den Lippenstiften muss ich leider ein wenig meckern. Die Textur hat für mich ein leichtes Satinfinish aber die Konsistenz der Lippenstifte ist bei mir so hart, dass ich sie nur mit viel Druck auf meine Lippen gebracht habe. Gerade bei meinen immer trockenen Lippen fand ich das Ergebnis mit dem dunkleren Lippenstift überhaupt nicht mehr vorzeigbar, deshalb hat es hier auch kein Tragebild in den Post geschafft. Von mir gibt es hier keine Kaufempfehlung, ich weiß zwar nicht, ob ich ggf. ein Montagsprodukt bekommen habe. Aber mit der Konsistenz kann ich mich leider gar nicht anfreunden.

Oh, was hab ich mich gefreut als ich die kleine Pinselbürste entdeckt habe! Travel Size in schicken rosa mit gold! Große Liebe von mir! Ich bin mittlerweile ein echter Fan dieser Brush Pinsel und kann tatsächlich gar nicht mehr ohne leben! Die einzelnen Härchen sind schön eng gebunden und sie verliert ganz selten nur welche davon. Seitdem ich das Bürstchen habe, ist es mein ständiger Begleiter auf Reisen! Ich finde es auch gut, dass der Stiel durchgehend in einem Stück ist, weil bei meinen Ebelin Bürstchen der Stiel einfach mal komplett durchgebrochen ist. Wenn ihr da noch irgendwie rankommt und auch auf solche Bürstchenpinselchen steht – große Kaufempfehlung!

Bei den beiden Augenbrauen Stiften muss ich leider passen und ehrlich gesagt finde ich sie in einer Limited Edition auch eher fragwürdig. Die Farben sind mir leider beide zu hell, deshalb habe ich euch nur mal Swatchbilder mit in den Beitrag getan.

Mein Fazit:

Die Cremeprodukte kann ich eigentlich durch die Bank für Blassnasen empfehlen und auch in der Haltbarkeit bin ich sehr angetan von ihnen. Von den Lippenstiften würde ich definitiv die Finger lassen, aber ich glaube gerade bei der Farbwahl gibt es hier auch genügend Alternativen im Schminkbereich! Highlights der Kollektion waren für mich auf jeden Fall das Beauty Tool und der Primer. Wenn ihr da noch rankommt – z.b. bei Kosmetic4less – zugreifen!

Ansonsten muss ich allerdings sagen, mein Beuteschema war die Kollektion leider nicht ganz. Da hat Catrice schon mehr ins Schwarze getroffen bei mir!

Vielen Dank für die kostenlose Zusendung der Produkte an Catrice Cosmetics!

Habt ihr die Produkte bereits gekannt oder euch etwas aus der Kollektion geholt?

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere