[Preview] Beautypress Newsbox – Februar 2019 – Ardell Produktneuheiten

Unbezahlte Werbung / PR Samples von Beautypress / Ardell Lashes

Vor kurzem wurde ich mal wieder gefragt, ob ich die Beautypress Newsbox für Februar testen möchte! Die Beautypress Newsbox ist eine Beautybox, die jeden Monat an verschiedene Influencer und (aktuell noch) Blogger verschickt wird, darin sind verschiedene Beautyprodukte und Tools der Beautypress Kooperationspartner enthalten. Bestenfalls natürlich spannende Neuheiten aus der Beautywelt!

Ich muss gestehen, dieses Mal bin ich etwas zwiegespalten beim Inhalt der Box, aber ich möchte euch trotzdem ein paar Produkte vorstellen, die mich begeistern konnten.

Enthalten waren ein paar der neuen Remy Lashes von Ardell! Ihr wisst ja, ich bin ein ziemlich großer Fan der Fake Lashes von Ardell und benutze diese gerne für Events oder Fotoshootings. Aktuell tut sich bei Ardell sehr viel und ständig gibt es neue Modelle am Markt, was ich richtig klasse finde! Mein All Time Favorit sind die Demi Whispies, die ich bestimmt schon zigtausend Mal nachgekauft habe. Besonders toll finde ich das dünne Bändchen, an dem die Wimpern befestigt sind, da sie so auch einen sehr hohen Tragekomfort haben und sich auch leicht anbringen lassen.

Das zweite Produkte aus der dekorativen Ecke ist ein Color & Care Vinyl Lipgloss der Marke Alverde. Alverde ist irgendwie so eine Marke, an der ich im Drogeriebereich immer vorbeiwandere. Irgendwie spricht mich das Verpackungsdesign immer null an und auch die Farbauswahl ist leider nicht mein Beuteschema. Die Farbe des Lipglosses finde ich sehr alltagstauglich und tatsächlich fühl er sich auf den Lippen sehr angenehm zu tragen an. Leider steht mir die Farbe nicht sonderlich, deshalb wird er in einer Geschenkbox landen 😉 Vielleicht werde ich mir mal im Laden die Nuance Wild Berry ansehen!

Von der Marke High Droxy habe ich bisher – glaube ich – noch nichts getestet, auch wenn mir das Verpackungsdesign sehr bekannt vorkommt. Aus dem Pflegebereich war eine Augenmaske ”Eye Love” enthalten, die gleichzeitig repariert, ausgleicht und glättet. Sie kann als feuchtigkeitsspenden Maske über die Nacht verwendet werden oder in einer dünnen Schicht auch tagsüber aufgetragen werden. Ich habe sie bisher einmal als Nachtmaske aufgetragen, da ich immer sehr trockene Haut um die Augenpartie habe und fand das Ergebnis ok. Nachkaufen würde ich das Produkt jedoch nicht.

Ein weiteres Produkt aus der Beautypress Newsbox war ein Beautytool der Marke Erbe Solingen – eine Nagelschere mit selbstschärfendem Effekt. Laut der Verpackung soll sie sogar bis zu 100.000 Schnitte scharf bleiben! Was mich bei dem Produkt wirklich umgehauen hat, war der Preis – geschlagene 29,95 € kostet das Beautytool und ehrlich gesagt finde ich den Preis schon ziemlich happig für eine Nagelschere. Zumal ich nichtmal eine verwende (ich bin ja Team Nagelknipser ;). Deshalb würde ich den Preis auch nicht für das Produkt hinlegen. Und auch, wenn das mit dem Nachschärfenden Effekt ganz toll klingt, muss ich sagen, dass meine eigene Nagelschere, die bestimmt auch schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat, noch tadellos funktioniert! Wäre sie euch knappe 30 Euro wert? 

Dann haben sich noch drei Produkte in der Box befunden, über die ich ehrlich gesagt nicht weiss, was ich euch dazu erzählen soll. Ich habs ja schon in meiner Insta Storie angeschnitten, dass ich mir von einer Beautybox immer tolle Neuheiten wünsche und innovative Ideen. Wenn ich meinen Blog beschreibe und über was ich gerne blogge, sage ich immer – über Dinge, die Frauenherzen höher schlagen lassen! Deshalb muss ich leider sagen, Damenhygieneartikel lassen mein kleines Beautyherz nicht gerade hoch springen und zumal ich solche nichtmal verwende, habe ich sie euch immerhin aufs Foto getan (auch wenn ich sie nicht sonderlich schön finde auf dem Bild ;).

Auch die beigefügten Accessoires der Marke Ebelin verstehe ich als Beautybox leider nicht! Ebelin hat durchaus gute und erschwingliche Beautytools, die in der Box besser aufgehoben wären. Zu Plastikohrringen fehlt mir leider jegliche Kreativität euch die schmackhaft zu machen! (Sorry, ich trage generell nur echten Schmuck, was wahrscheinlich auch mit meinem fortschreitenden Alter zutun hat 😉

Damit der Post aber dennoch mit ein paar Produkten der Beautypress Kooperationspartner gefüllt wird, habe ich meine kleine Überraschungsbox von Ardell mit reingepackt, die mich ebenfalls vor ein paar Wochen erreichte. Oh Gott, soviele Wimpern kann ich ja langsam gar nicht mehr tragen 😀 aber da ich sie liebe, werde ich sie trotzdem liebevoll in meiner Wimpernschublade aufbewahren – und sicherlich werden sie irgendwann zum Einsatz kommen!

Ehrlich gesagt wusste ich gar nicht, dass es von Ardell auch Mascaras und Eyeliner gibt. Die Whispies Fiber Building Mascara hat zusätzlich noch kleine Haarfasern enthalten, die sich leicht um das eigene Haar legen. Ich hätte euch hier gerne ein Tragebild gezeigt, aber aktuell bin ich noch am üben. Bisher habe ich den Dreh noch nicht ganz raus, wie man damit einen hübschen Look zaubert, meine Wimpern sind da wohl generell etwas zu kurz und lichte! Erhältlich ist die Mascara für 9,99€.

Der Lash Boostier Liquid Eyeliner 2in1 ist ein klassischer Eyeliner mit einer Filzspitze (ich bin ja eher Team Flüssigliner und kann mit der dicken Spitze immer nicht so gut umgehen). Was ich aber mega spannend finde ist, dass der Eyeliner ein Allround Produkt in Thema dekorative Kosmetik und Pflege ist. Es stärkt die Wimpern und regt gleichzeitig das Wimpernwachstum an. Vielleicht sollte ich dem Filzliner doch eine Chance geben. Erhältlich für 11,49€.

Auf dem Bild oben habt ihr einen schönen Vergleich der klassischen Demi Whispies (erhältlich für 5,99€) zu den neuen Faux Minx Whispies. Ich hoffe, ihr könnt auf dem Foto den Unterschied der beiden Wimpernpaare erkennen. Die Faux Minx Whispies sind perfekt für extravagante und glamouröse Abendmakeups mit dem gewohnten Tragekomfort. Ich finde sie sehen super echt und sehr sehr edel aus. Erhältlich sind sie für 9,49€.

Um mein Wimpernpäckchen dann noch zu komplettieren, war noch ein Wimpernkleber der Marke DUO enthalten. Ich weiß hier von vielen Bloggerkollegen, dass es ihr absoluter heiliger Gral ist und bisher habe ich ihn noch nicht getestet, da ich meinen heiligen Gral in Grimas gefunden habe. Was die beiden Kleber aber gemeinsam haben ist, dass sie erst weiß beim Auftragen auf das Wimpernband sind und nach dem Aufkleben durchsichtig werden. Das finde ich super und gerade für Anfänger im Wimpernkleben sehr zu empfehlen.

Den optimalen Glamourlook holt ihr natürlich aus eurem Makeup, wenn ihr alle Produkte mit einander kombiniert! Vielen Dank an Ardell für das tolle Testerpäckchen, ich habe mich sehr über die Neuheiten gefreut!

Wie gefällt euch die Beautypress Newsbox von Februar und kanntet ihr die Produktneuheiten von Ardell bereits?

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere